„Technik, Bildung, Zukunft“

mit dieser Kernaussage verstehen wir uns als Kompetenzzentrum für berufliche Bildung in den Berufsfeldern Elektro-, Fahrzeug- und Metalltechnik.

Wir vermitteln jungen Menschen die Qualifikationen, die sie befähigen in Beruf und Gesellschaft eigenständig, situationsgerecht, verantwortungsbewusst, kompetent und erfolgreich zu handeln.
Wir sehen dies als eine Verpflichtung gegenüber den Menschen und der Wirtschaft in unserer Region.
Die nachstehenden Leitsätze bilden unseren verbindlichen Handlungsrahmen.

Die Schüler stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir vermitteln praxisorientierte und lebensnahe Bildung auf einem angemessenen Anforderungsniveau.
Wir fördern die fachlichen und überfachlichen Kompetenzen unserer Schüler.
Wir fördern und fordern unsere Schüler ganzheitlich und individuell.
Wir bewerten Schülerleistungen objektiv und nachvollziehbar.

Wir sind ein Vorbild für unsere Schüler.

Wir sichern und entwickeln unsere Professionalität durch lebenslanges Lernen.
Wir orientieren unser Verhalten an den im Schulgesetz vorgegebenen Erziehungszielen und an den ethischen Normen.

Wir sorgen für ein gutes Schul- und Arbeitsklima.

Wir begegnen allen am Schulleben Beteiligten mit Respekt und Wertschätzung.
Wir fördern das gegenseitige Vertrauen durch partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Wir legen klare Regeln für den Unterrichtsalltag fest und achten auf deren Einhaltung.
Wir setzen uns für eine zeitgemäße Ausstattung und für gute Arbeitsmöglichkeiten für Lernende und Lehrende ein.

Wir pflegen und entwickeln Kontakte nach Außen.

Wir arbeiten mit unseren Partnern aus der Wirtschaft sowie anderen Partnern kompetent, konstruktiv, verlässlich und vertrauensvoll zusammen.
Wir kooperieren mit den Eltern in  gemeinsamer Erziehungsverantwortung.
Wir nutzen alle geeigneten Darstellungsformen, um die Schule in der Öffentlichkeit zu präsentieren.