Abteilungsleitung


Manuel Geier
(Allgemeinbildung)


Matthias Walter
(Elektrotechnik)


Klaus Heinzmann
(Kraftfahrzeugtechnik)


Beate Kreuer
(Metalltechnik I)


Ulrike von Hochmeister
(Metalltechnik II)

Am 7.2.2018 besuchten die Schüler der Fachschule für Technik der CSS die Firma MLR-System in
Ludwigsburg. Sie wurden von Hr. Patrick Ritter dem Leiter der Konstruktion und Fertigung eingeladen. Herr Ritter hat seinen Technikerabschluss an der Christian-Schmidt- Schule im Jahr 2006 gemacht.
Vor Ort erfolgten interessante Einblicke in die Produkte und die dahinter stehende Technik der verschiedenen autonom fahrenden Systeme, die zum Teil Eigenentwicklungen der Firma MLR sind. Besondere Aufmerksamkeit bei der Entwicklung gilt den Themen Navigation und der Sicherheit, da die Systeme auch in Bereichen mit Personenverkehr eingesetzt werden, z. B. Krankenhäusern. Der Überblick über den Projektablauf vom Kundenauftrag über die kundenspezifischen Konstruktionen bis zur weltweiten Auslieferung und Inbetriebnahme zeigte interessante Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten für Techniker auf. Der Höhepunkt war die Besichtigung der Werkhalle. Dort konnten die für einen Kundenauftrag frisch gefertigte Flotte der fahrerlosen Gabelstapler der Serie Phoenix RH-1,0 Lr bestaunt werden und die Technikerschüler durften bei der ersten Inbetriebnahme und Justage zusehen.

Es ist bald wieder soweit. Demnächst wird ein weiterer Jahrgang der Christian-Schmidt-Schule die Schulbank mit dem Abitur verlassen. Anlässlich der Abschlussfeier sowie des Fachs „Projektmanagement“, in dem die Schüler selbstständige Projekte erarbeiten, hat sich eine Gruppe vorgenommen, ein Denkmal zu erstellen. Momentan liegt der Entwurf einer Aluminium- oder Metallplatte vor, in die - in der schuleigenen Werkstatt - die Namen der Abiturienten 2018 eingefräst werden sollen. Dafür sind unter anderem Grundkenntnisse des CADs notwendig, die in der elften Klasse - der sogenannten Eingangsklasse - bereits vermittelt wurden. Das Endergebnis soll dann im Foyer des Neubaus aufgestellt werden.
Inwieweit sich diese Vorstellungen realisieren lassen, wird sich spätestens bei der Abschlussfeier der 13. Klassen Anfang Juli zeigen. (Geschrieben von Silke Schubert, TGTM13)

Um zwischen Ihnen und dem Webserver eine verschlüsselte und damit sichere Verbindung aufzubauen, müssen wir die dazu absolut notwendigen Daten in einem Cookie speichern.