Update vom 19.04.2021

Unterrichtsregelung ab Montag, den 19.04.2021

Aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Heilbronn bleibt die Unterrichtsregelung ab dem 19.04.2021 bis auf Weiteres unverändert. Abschlussklassen erhalten weiterhin Wechselunterricht. In den letzten zwei Wochen vor der Abschlussprüfung gehen dann auch sie - wie alle anderen Klassen - in den Fernunterricht. 

Klausuren werden nach gesonderter Absprache mit den jeweiligen Lehrkräften geschrieben. 

Sinkt der Inzidenzwert deutlich unter 200, wird im Rahmen der Möglichkeiten zu Wechselunterricht übergegangen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie rechtzeitig per Mail und an dieser Stelle. 

Vielen Dank, 

Ihre Schulleitung 



Update vom 15.02.2021

Unterrichtsregelungen ab dem 22.2.2021

Den nachfolgenden Text können Sie hier als pdf-Dokument herunterladen.

Ab dem 22.01. darf an beruflichen Schulen unter strenger Einhaltung der Corona-Regeln (Abstand, Hände waschen, Maske, Lüften) in Abschlussklassen wieder Präsenzunterricht stattfinden. Angesichts der aufkommenden Virusmutationen findet der Unterricht vorerst unter folgenden Rahmenbedingungen statt:

  • Es gilt auf dem gesamten Schulgelände innerhalb und vorerst auch außerhalb der Gebäude strikte Maskenpflicht.
  • Eine Teilnahme am Präsenzunterricht ist ausnahmslos nur mit Maske möglich. Für Schülerinnen und Schüler besteht keine Präsenzpflicht. Am Unterricht kann auch extern per Fernunterricht teilgenommen werden.
  • Bei Nichteinhalten der Abstandsregeln oder Maskenpflicht muss mit einer Verpflichtung zur Teilnahme per Fernunterricht gerechnet werden.

Abschlussklassen, die Präsenzunterricht erhalten

Klassen mit der Möglichkeit zu Präsenzunterricht sind:

1BFE1 - 1BFE2 - 1BFMF1 - 1BFR1 - 1BFR2 - 1BK2T1 - 1BKFHT1 - 1BKFHT2 - 2BFE2 - 2BFM2 - 2BSFHR2/1 - 2BSFHR2/2 - BEJ1 - E3FI1 - E3FS1 - E3FS2 - E3FS3 - E3FS4 - FMFW1/12 - FMFW1/34 - FMFW2/12 - FTA2 - FTM2 - M2AF1 - R3FM1T - R3FM2T - R3FM3T - TG12 - TGTM13 - VAB1

In der Regel kann nur ein Teil einer Klasse am Präsenzunterricht teilnehmen. Alle anderen Schülerinnen und Schüler nehmen per Fernunterricht teil. Der Präsenzunterricht findet nach dem regulären Stundenplan statt.  Entscheidet sich eine Klasse als Ganzes für das Weiterführen des Fernunterrichts, so ist dies grundsätzlich möglich. Weiteres teilt Ihnen Ihre Klassenlehrerin bzw. Ihr Klassenlehrer mit.

Klassen, die weiterhin nur Fernunterricht erhalten können

In diese Gruppe fallen alle ersten Klassen der Berufsschule und die ersten Klassen mehrjähriger Bildungsgänge in Vollzeit. Im Einzelnen müssen folgende Klassen weiter am Fernunterricht teilnehmen:

1BK1T1 - 1BK1T2 - 2BFE1 - 2BFM1 - 2BSFHR1/1 - 2BSFHR1/2 - E1AT1T - E1BT1 - E1BT2 - E1BT3 - E1EG1 - E1FI1 - E1FS1 - E1FS2 - E1FS3 - E1FS4 - E1FV1 - E1ME1T - E1ME2 - E1ME3 - FTE1 - FTM1 - M1AF1 - M1IM1 - M1MB1 - M1PA1 - M1WZ1T - M1WZ2 - M1ZS1 - M1ZS2 - M1ZS3 - R1FM1T - R1FM2T - R1FM3T - R1SH1T - R1SH2T

Zweite und dritte Klassen der Berufsschule

Die zweiten Klassen der Berufsschule erhalten Fernunterricht, soweit nichts Anderes bestimmt wird. Der Unterricht (Fernunterricht) findet zu den im Stundenplan vorgegebenen Zeiten statt.

In dritten Klassen der Berufsschule können Frühauslerner am Unterricht auch in Präsenz teilnehmen. Der Unterricht (Hybrid-Unterricht) findet regulär nach Stundenplan statt. Besondere Einzelfallregelungen sind möglich. Frühauslerner, die am Unterricht in Präsenz teilnehmen möchten, senden bitte eine Mail an ihren Klassenlehrer bzw. Ihre Klassenlehrerin.

Klassenarbeiten

Klassenarbeiten werden weiterhin in Präsenz geschrieben. Die Termine gibt Ihnen Ihr Lehrer bzw. Ihre Lehrerin bekannt.

Die Entwicklung der Inzidenzwerte lässt hoffen, dass die Grenze von 35 bald weitläufig erreicht wird. Ich gehe davon aus, dass es ab da weitere Lockerungen auch für unseren Schulbetrieb geben wird. Bis dahin danke ich für Ihr Verständnis,

mit freundlichen Grüßen

Gez. Michael Heil

MEISTERSCHULE der Christian-Schmidt-Schule Neckarsulm startet neu.

Berufsbegleitend in Teilzeit ist die Weiterbildung zum Feinwerkmechaniker-Handwerksmeister möglich. Für leistungsfähige Mechaniker aus allen Metallberufen (sowie verwandten Berufen) besteht jetzt noch kurzfristig die Möglichkeit, ab 02.03.2021 die Vorbereitung auf die Prüfungsteile I und II zum Feinwerkmechaniker-Meister zu beginnen (in 60 Schulwochen, Schulgeld überaus günstig, nur 525 EUR und ca. 600 EUR für Fachbücher und Maschinenlehrgang, Abschlussprüfungen im Juni/Juli 2022).
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns!

Christian-Schmidt-Schule Neckarsulm
Odenwaldstraße 5
74172 Neckarulm
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 07132 – 9756 0

Um zwischen Ihnen und dem Webserver eine verschlüsselte und damit sichere Verbindung aufzubauen, müssen wir die dazu absolut notwendigen Daten in einem Cookie speichern.